Zuletzt geändert

28. August 2019
28. August 2019
28. August 2019

Kunstprojekt 6a

Ganztagsindianer entdecken die Welt

Die Ganztagsklasse 6a der Mittelschule Geretsried entdeckte zusammen mit der Künstlerin Emőke Hidvégi (BA Visaul Representation Artist) und der Klassenleiterin Brigitta Krinner die Kontinente der Welt. In Kleingruppen fertigten die Schüler*innen Skizzen an, um diese anschließend auf den Wänden des Schulhauses zu malen. Bevor die Kinder an die Wände durften, bekamen sie eine kunsthistorische Einführung zur Geschichte der Wandmalereien, und wurden in den verschiedenen Techniken und Kompositionen unterrichtet. Die Stadt Geretsried, sowie die Raiffeisenbank Isar-Loisachtal und die Firma Tyczka ermöglichten dieses einwöchige Projekt. Die Schüler*innen erfuhren nicht nur viel Freude an der künstlerischen Gestaltung und dem Experimentieren mit ihrer Kreativität, sondern sie mussten sich in den gruppendynamischen Sozialkompetenzen beweisen. Das Projekt war, trotz Einhalten der strengen Hygieneauflagen, ein voller Erfolg. Die fertigen Ergebnisse laden die Schulfamilie nun zum Betrachten und Staunen ein.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.